+49 (0)30 586 199 410 info@sbs-business.com

Geschäftsanbahnung Australien

Pharma- und Biotechnologieindustrie

 Sydney & Melbourne  |  24.-28. Juni 2024

Öffentlich gefördertes Projekt für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Gesundheitswirtschaft zur internationalen Vermarktung ihres Angebots.

Kooperationspartner:

SBS logo 432x200

Im Auftrag von:

BMWK logo en

 

Mittelstand Global logo

 

Mittelstand Global logo

Durchführer:

Mittelstand Global logo
Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Die Geschäftsanbahnung ist eine mehrtägige Delegationsreise zur Präsentation Ihres Unternehmens vor potenziellen Geschäftspartnern in Australien.
Hier finden Sie andere aktuelle Förderprojekte für weitere Zielmärkte und Branchen.

Anmeldungen

Hier finden Sie das Anmeldeformular.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 Unternehmen beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

GESCHÄFTSANBAHNUNG AUSTRALIEN

Chancen für deutsche Unternehmen aus der Pharma- und Biotechnologieindustrie

Die Geschäftsanbahnungsreise Australien ist Bestandteil der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft und eine Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) für Unternehmen aus Deutschland, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten, die Anwendung in den Bereichen Pharma- und Biotechnologieindustrie und in der Labortechnik finden, und Interesse an einer Geschäftsausweitung in den australischen Markt haben.

Schwerpunkt ist die konkrete Geschäftsanbahnung mit potenziellen zielländischen Geschäftspartnern. Das Förderprojekt umfasst eine Unternehmerreise nach Sydney und Melbourne.

Im Rahmen der Reise findet ein großes Präsentations- & Networkingevent statt, bei dem die Delegationsteilnehmenden ihre Produkte, Technologien und Dienstleistungen sowie mögliche Kooperationsfelder einem australischen Fachpublikum vorstellen und im Anschluss Geschäftsgespräche mit ausgewählten Unternehmen und anderen Marktakteuren führen können.

Jedes teilnehmende deutsche Unternehmen erhält im Rahmen der Reise eine persönliche Terminagenda mit individuell vereinbarten B2B-Einzelgesprächen mit potentiellen australischen Geschäftspartnern und -endkunden, die im Vorfeld von der AHK Australien nach dem vom Unternehmen vorgegebenen idealen Zielkontaktprofil identifiziert und rekrutiert werden.

Auch Gruppenbesichtigungen gemeinsam mit der gesamten Delegation im Firmensitz potentieller Geschäftskontakte direkt vor Ort oder bei Referenzprojekten bieten die Möglichkeit, das eigene Netzwerk zu erweitern und entsprechende Kontakte zu knüpfen.

Vor der Reise wird zudem eine Zielmarktanalyse mit umfassenden Informationen über die Branche und den Markt erarbeitet, die den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt wird. Ebenso wird ein grafisch aufgearbeitetes Firmenprofil in zielländischer Sprache erstellt, mit der die Akquise der geschäftlichen Kontakte vor Ort betrieben wird.

Das Projekt wird von der AHK Australien in Zusammenarbeit mit SBS systems for business solutions GmbH durchgeführt. Fachlich unterstützt wird das Projekt von den deutschen Brachenpartnern Bio Deutschland e.V., VDMA, Brandenburg – HealthCapital, Spectaris, NEST, GHA – German Health Alliance, BioLAGO e.V.

Das BMWK unterstützt mit dieser Projektumsetzung deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Australien. Die Geschäftsanbahnung soll Marktchancen ausloten und langfristige Absatzpotenziale für deutsche Unternehmen der Branche vorbereiten.

An der Geschäftsanbahnungsreise können acht bis zwölf deutsche Unternehmen teilnehmen. Die Kosten für die Leistungen des Durchführers der Geschäftsanbahnungsreise übernimmt das BMWK. Die Unternehmen zahlen je nach Größe lediglich einen Eigenanteil sowie die individuellen Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten.

BESTANDTEILE DER GESCHÄFTSANBAHNUNG

zma

Zielmarkt-Webinar und Handout

Zur inhaltlichen Vorbereitung erhalten die Teilnehmenden in einem Zielmarkt-Webinar branchenspezifische Informationen zu Marktpotenzial, Trends und Risiken, konkrete Hinweise zu Vertriebsformen sowie zu geschäftspraktischen und interkulturellen Aspekten sowie Informationen zu relevanten Netzwerken in Australien. Zusammengefasst werden die Informationen in einem übersichtlichen Handout.

Länderbriefing

Im Rahmen eines Länderbriefings in Australien erhalten Sie wichtiges erweitertes Wissen zum Zielmarkt und den Branchenbesonderheiten sowie zum organisatorischen Ablauf der Reise. Die Referierenden sind Branchen- und Länderexperten der deutschen Auslandsvertretungen, der AHK Australien und GTAI sowie zielländischen Fachkundige bzw. vor Ort vertretene deutsche Unternehmen. 

Präsentationsveranstaltung

Im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung haben Sie die Möglichkeit Ihre Produkte und Dienstleistungen vor hochrangigen geladenen lokalen Vertretenden von Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Fachverbänden und Institutionen vorzustellen und im Anschluss Kontaktgespräche mit den ausländischen Teilnehmenden zu führen.

B2B-Gespräche

Individuell organisierte Geschäftstreffen vor Ort mit potenziellen australischen Geschäftspartnern (Kunden, Distributoren, Kooperationspartnern, Endverbrauchern, Behörden u.a.). Ihre spezifischen Erwartungen an die ausländischen Geschäftskontakte werden im Vorfeld systematisch und in direktem Austausch mit Ihnen ermittelt.

AHK Begleitung

Die Auslandshandelskammer Australien (AHK) ist Ihr deutschsprachiger Kontakt vor Ort. Sie kümmert sich um Ihre Terminorganisation, stellt die Verbindung zwischen allen Parteien her, begleitet Sie als Teilnehmenden zu den Gesprächen, fungiert bei Bedarf als Dolmetscher bzw. sorgt für die Moderation.

industrie 4.0

Gruppenbesuche

Gruppenbesichtigungen im Firmensitz potentieller Kundschaft direkt vor Ort oder bei ausgewählten Institutionen und Referenzobjekten aus den Bereichen Pharma- und Biotechnologieindustrie bieten Ihnen die Möglichkeit, das eigene Netzwerk zu erweitern und entsprechende Kontakte in Australien zu knüpfen.

PROGRAMM

Veranstalungsort: Sydney & Melbourne

Sonntag – 23.06.2024 – Veranstaltungsorte: Sydney & Melbourne

}

Ganztägig

Reise

Individuelle Anreise

Ankunft in Sydney und Hotelbezug

}

Abend

Sydney

Gemeinsames Abendessen

Tag 1 – Montag – 24.06.2024 – Veranstaltungsort: Sydney

}

Vormittag

Sydney

Auftaktbriefing zum Programm der Woche

Länderbriefing mit Länderexpertinnen und -experten von AHK, Botschaften und GTAI
Danach folgt ein interkultureller Workshop

}

Nachmittag

Sydney

Unternehmensbesuch

z.B. Westmead Health Precinct

}

Abend

Sydney

Gemeinsames Abendessen

Tag 2 – Dienstag – 25.06.2024

}

Vormittag

Sydney

Präsentationsveranstaltung
}

Nachmittag

Sydney

Geschäftstermine mit Gästen der Präsentationsveranstaltung
}

Abend

Sydney

Abendessen mit Vertretenden der deutsch-australischen Wirtschaftsgemeinschaft

Tag 3 – Mittwoch – 26.06.2024

}

Vormittag

Sydney

Individuelle Geschäftstermine (B2B) und Unternehmensbesuche

Individuell organisierte B2B-Meetings

}

Nachmittag

Sydney

Transfer nach Melbourne

Tag 4 – Donnerstag – 27.06.2024 – Veranstaltungsort: Melbourne

}

Vormittag

Melbourne

Individuelle Geschäftstermine (B2B) oder Unternehmensbesuch

Individuell organisierte B2B-Meetings

}

Nachmittag

Melbourne

Individuelle Geschäftstermine (B2B)

Individuell organisierte B2B-Meetings

}

Abend

Melbourne

Abendessen mit Vertretenden der deutsch-australischen Wirtschaftsgemeinschaft

Tag 5 – Freitag – 28.06.2024

}

Vormittag

Melbourne

Individuelle Geschäftstermine (B2B) oder Unternehmensbesuch (z.B. CSIRO)

}

Nachmittag

Melbourne

Individuelle Geschäftstermine oder Unternehmensbesuch (z.B. Melbourne Biomedical Precinct)

}

Abend

Melbourne

Abendessen und De-Briefing

Tag 6 – Samstag – 29.06.2024

}

Vormittag

Reise

Individuelle Abreise

Teilnahmebedingungen

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU, die durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird.

Die für Ihr Unternehmen entstehenden Kosten belaufen sich lediglich auf Ihren Eigenanteil * abhängig von der Größe Ihres Unternehmens.

Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten werden von den Teilnehmenden selbst getragen.

Die individuellen Beratungsleistungen werden in Anwendung der De-Minimis-Verordnung der EU bescheinigt.

* 500 EURO netto

Für Unternehmen mit weniger als 2. Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 10 Mitarbeitenden

* 750 EURO netto

Für Unternehmen mit weniger als 50 Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 500 Mitarbeitenden

* 1000 EURO netto

ab 50 Mio. EUR Jahresumsatz oder mehr als 500 Mitarbeitenden

MARKTINFORMATIONEN

Geschäftspotenzial
in Australien

Australiens Gesundheitsmarkt ist ein wichtiger Markt im asiatisch-pazifischen Raum und bietet deutschen Unternehmen zahlreiche Geschäftsmöglichkeiten. Die Nachfrage nach Arzneimitteln steigt aufgrund einer zunehmend alternden Gesellschaft und eines relativen Wohlstands und guten Ausbildungsstandes der Bevölkerung. Der Ausbau der industriellen Forschung und eines verbesserten Gesundheitssystems hat unter der aktuellen Regierung Priorität. Die Gesundheitsversorgung ist flächendeckend und Australien verfügt über hochqualifizierte Arbeitskräfte. Jedoch besteht nach wie vor eine hohe Disparität in der Versorgung zwischen den Metropol- und Regionalgebieten.
Die zunehmende Nachfrage nach innovativen Behandlungsoptionen sowie die steigende Zahl chronischer Erkrankungen stärkt den Markt weiter. Patentierte Arzneimittel haben einen starken Marktanteil, aber die Kosteneindämmungsstrategie der Regierung forciert den vermehrten Einsatz von Generika und Biosimilars. Die Preise im öffentlichen Erstattungssystem sind vergleichsweise niedrig und die Zulassungsprozesse aufwendig.
Das Zusammenspiel dieser Faktoren bietet vielversprechende Gelegenheiten für deutsche Unternehmen und Dienstleister, sich in diesem dynamischen Markt zu etablieren und dort zu expandieren.
Australien bietet seiner Bevölkerung universellen Zugang zur Gesundheitsversorgung über das staatlich finanzierte Versicherungsprogramm Medicare. Australiens Regierung hat das Gesundheitssystem und dessen Reformierung zu einer Priorität gemacht und Rekordinvestitionen zugesagt. Im Fokus steht dabei die Modernisierung und der Ausbau des Versicherungssystems Medicare, um besseren und kostengünstigeren Zugang zu medizinischer Grundversorgung und notwendigen Medikamenten zu schaffen. Hier spielt neben der privaten Beschaffung, das staatliche Erstattungssystem Pharmaceutical Benefits Scheme (PBS) eine zentrale Rolle, welches Arzneimittel listet, deren Kosten vom Staat übernommen werden.
Australien nimmt global eine immer stärkere Rolle für klinische Studien ein. Großzügige Steuererleichterungen, hohe öffentliche Investitionen, qualifiziertes Personal und eine diverse Bevölkerung machen Australien attraktiv für Forschung, Entwicklung sowie klinische Studien. Weitentwickelte Netzwerke, hochmodernen Forschungseinrichtungen und beschleunigte Zulassungsprozesse für klinische Studien bieten.

Kontakt

Thomas Nytsch
Kontaktieren Sie mich für Rückfragen
Thomas Nytsch

SBS systems for business solutions GmbH
Telefon: +49 (0)30 8145981-42
E-Mail: thomasnytsch@sbs-business.com

WEITERE UNTERLAGEN

Infoletter

Hier finden Sie kompakt zusammengefasste Projektinformationen

Projektlogo

Hier finden Sie das Logo des Projektes zur freien Verwendung

Wirtschaftsbereiche

Die zutreffende Kennziffer bitte an der entsprechenden Stelle der Anmeldung eintragen

Pressemitteilung

Hier finden Sie den Pressetext zum Projekt.

LISTE DER TEILNEHMENDEN DEUTSCHEN UNTERNEHMEN

Mit einem Klick auf das Firmenlogo gelangen Sie zu unserem Netzwerk, wo Sie das Firmenprofil einsehen können oder Ihr Unternehmen kostenlos registrieren können.

asp logo

ASP LAB AUTOMATION

Manufacturer of Optical Measurement Equipment in UV/VIS/IR Detectors and Light Sources State of the Art Technology enables Absolute & Traceable Measurement.

helixor logo

Helixor Heilmittel GmbH

Manufacturer of herbal medicine pharmaceutical products used for cancer therapy.

asp logo

Tempris GmbH

Wireless and battery-free sensors for real-time product temperature measurement in Lyophilization.

yumab2 logo

YUMAB GmbH

The Company is a provider of technologies, contract research and R&D services for the development of therapeutic, fully human antibodies.

yumab2 logo

Serum Life Science Europe GmbH

Tailor-made consultancy and exceptional knowledge in the development of biopharmaceutical candidates and a team that has vast experience in clinical and translational project management.

yumab2 logo

IQVIA Commercial GmbH &Co. OHG

Harnessing excellence in clinical trials, data, analytics and technology to drive healthcare forward.

yumab2 logo

CG Chemikalien GmbH & Co. KG

Launched in 1962 as a regional chemical dealer, the company today is an internationally networked distributor, service provider and producer of basic and specialty chemicals for industry.

Germantech Network logo

 JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND NEUE GESCHÄFTSPARTNER FÜR DEN INTERNATIONALEN ERFOLG FINDEN!

Germantech Network logo

 

 

Experten für den
italienischen Markt!

FACHPARTNER

VDMA Logo
GHA logo
Logo Health Capital
biolago logo

Kontaktieren Sie uns