+49 (0)30 586 199 410 info@sbs-business.com

Markterkundung

Panama

HAFENAUSBAU / LOGISTIK / INFRASTRUKTUR
20. – 24. Juni / 2022
Öffentlich gefördertes Projekt für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Bauwirtschaft zur internationalen Vermarktung ihres Angebots

Förderprojekt des BMWi

5-tägige Geschäftsreise gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) zur Präsentation Ihres Unternehmens vor potenziellen Geschäftspartnern auf dem panamaischen Markt. Schauen Sie sich auch die anderen Förderprojekte an

Anmeldungen

Hier finden Sie das Anmeldeformular.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Unternehmen beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Markterkundungsreise Panama

Chancen für deutsche Herstellende im Bereich Hafenausbau, Logistik und Infrastruktur

MEK Panama Bauwirtschaft Projektlogo
Panama Bauwirtschaft

Die Markterkundungsreise Panama ist eine Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) für innovative deutsche Unternehmen im Bereich Bauwirtschaft mit Fokus im Bereich Infrastruktur, Logistik und Hafenbau rund um den Ausbau des Panama-Kanals, die Interesse an einer Geschäftsausweitung in den panamaischen Markt haben. 

Das Förderprojekt umfasst eine Unternehmensreise mit lokaler Präsentationsveranstaltung, bei der die teilnehmenden deutschen Firmen ihre Produkte, Technologien und möglichen Kooperationsfelder einem Panama Fachpublikum vorstellen und im Anschluss Networking mit geladenen zentralamerikanischen Teilnehmenden betreiben können.

Das Kernstück der fünftägigen Markterkundungsreise sind die  Gruppenbesichtigungen von Behörden, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen, Baustellen sowie Standort- und Projektbesichtigungen. Beispielsweise bei den „Mirafloresschleusen“ am Panamakanal, bei der Baukammer Panamas (CAPAC), im Hafen in Panama-Stadt (Puerto de Balboa) und im historischen Viertel Casco Viejo zur Besichtigung der Restaurationsarbeiten. Außerdem bietet sich im Rahmen von B2B-Gesprächen mit panamaischen Unternehmen die Möglichkeit, das eigene Netzwerk zu erweitern und entsprechende Kontakte zu knüpfen.

Im Rahmen eines Länderbriefings informieren Fachreferierende aus Deutschland und aus Panama zudem über relevante Aspekte der Bauwirtschaft in Panama.

Vor der Reise wird zudem eine Zielmarktanalyse mit umfassenden Informationen über die Branche und den Markt erarbeitet, die den Teilnehmern zur Verfügung gestellt wird. Ebenso wird ein grafisch aufgearbeitetes Firmenprofil in zielländischer Sprache erstellt, mit der die Geschäftspartnerakquise vor Ort betrieben wird.

Das Projekt wird von SBS systems for business solutions GmbH in Zusammenarbeit mit der Deutschen Auslandshandelskammer für Zentralamerika und die Karibik (AHK ZAKK) mit ihrem Büro in Panama durchgeführt. Fachlich unterstützt wird das Projekt vom Deutschen Auslandsbau-Verband.

Das BMWK unterstützt mit dieser Projektumsetzung deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Panama. Die Markterkundung soll Marktchancen ausloten und langfristige Absatzpotenziale für deutsche Unternehmen der Branche vorbereiten.

An der Markterkundungsreise können 10 bis 20 deutsche Unternehmen teilnehmen. Die Kosten für die Leistungen des Durchführers der Markterkundungsreise übernimmt das BMWK. Die Unternehmen zahlen je nach Größe lediglich einen Eigenanteil sowie die individuellen Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten.

Bauwirtschaft 01

BESTANDTEILE DER MARKTERUNDUNG

Zielmarktanalyse

Erhalten Sie zur Vorbereitung kostenlos eine Zielmarktanalyse mit allgemeinen und branchenspezifischen Informationen u.a. zu Marktpotenzial/-entwicklungen (auch unter Beachtung der Corona-Krise), zu politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen, Zollinformationen, Eintrittshemmnissen sowie Informationen zu relevanten Netzwerken in Panama.

Länderbriefing

Erlangen Sie im Rahmen eines Länderbriefings in Panama wichtiges erweitertes Wissen zum Zielmarkt sowie zur Branche in Panama von deutschen Auslandsvertretungen/-kammern bzw. anderen panamäischen Fachkundigen. Außerdem erhalten Sie sowohl ein interkulturelles Training “How to do Business in Panama” als auch einen Ausblick auf die kommenden Tage.

Gruppenbesuche

Gruppenbesichtigungen im Firmensitz potentieller Kunden direkt vor Ort oder bei ausgewählten Institutionen und Referenzobjekten aus der Bauwirtschaft-Branche in Panama bieten Ihnen die Möglichkeit das eigene Netzwerk zu erweitern und entsprechende Kontakte vor Ort zu knüpfen.

B2B-Gespräche

Gegebenenfalls einzelne individuelle Geschäftstreffen vor Ort mit potenziellen panamaischen Geschäftspartnern (Händlern, Distributoren, Kooperationspartnern, Endverbrauchern u.a.). 

Kooperationsveranstaltung

Im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung haben Sie die Möglichkeit Ihre Produkte und Dienstleistungen vor hochrangingen geladenen panamäischen Unternehmensvertretenden, Forschungseinrichtungen, Fachverbänden und Institutionen vorstellen und im Anschluss Kontaktgespräche mit den ausländischen Teilnehmenden zu führen.

AHK Begleitung

Die Außenhandelskammer (AHK ZAKK) ist Ihr deutscher Ansprechpartner vor Ort. Sie kümmert sich um Ihre Terminorganisation, stellt die Verbindung zwischen allen Parteien her, begleitet Sie als Teilnehmer zu den Gesprächen, fungiert bei Bedarf als Übersetzer und sorgt für die Moderation.

PROGRAMM

Anreisetag – Montag – 19.06.2022

}

Ganztägig

Panama

Individuelle Anreise und Briefing

Individuelle Anreise in Panama.

Länder- Briefing für die deutschen Teilnehmenden zu aktuellen wirtschaftlichen, rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen in Panama.

Tag 1 – Montag – 20.06.2022

}

Vormittag

Panama

Präsentationsveranstaltung

Präsentationsveranstaltung Unternehmenspräsentationen der deutschen teilnehmenden vor lokalem Fachpublikum Vortrag von lokalen Interessensvertretenden.

}

Nachmittag

Panama

Individuelle Geschäftstermine (B2B)

Matching- Veranstaltung / Individuelle Geschäftstermine (B2B).

Tag 3 – Dienstag – 21.06.2022

}

Vormittag

Panama

Gruppenbesuch der „Mirafloresschleusen“ am Panamakanal

Besuch der „Mirafloresschleusen“ am Panamakanal.

 

}

Nachmittag

Panama

Workshop

Workshop mit Repräsentierenden der Kanalbehörde (Autoridad del Canal de Panamá). Hier werden deutsche Unternehmen über die Geschäftsmöglichkeiten und aktuellen Ausschreibungen informiert.

Gespräch mit dem Direktor der Metro Panama, Herrn Héctor Ortega.

}

Abend

Panama

Gemeinsames Abendessen

Tag 4 – Mittwoch – 22.06.2022

}

Vormittag

Panama

Gruppenbesuch und Workshop

Besuch und Workshop bei der Baukammer Panamas (CAPAC), Gespräch mit verschiedenen Repräsentierenden der Baukammer. Hier werden deutsche Unternehmen über die Geschäftsmöglichkeiten und aktuellen Ausschreibungen informiert und können sich selbst kurz vorstellen.

}

Nachmittag

Panama

Gruppenbesichtigung

Fahrt nach Colon (karibische Einfahrt des Panamakanals)

Besichtigung der Schleusen Agua Clara.

Tag 5 – Donnerstag – 23.06.2022

}

Vormittag

Panama

Besichtigung des Hafens in Panama-Stadt

Besichtigung des Hafens in Panama-Stadt (Puerto de Balboa), Gespräch mit verschiedenen Repräsentierenden des Hafens vor Ort, inklusive Networking mit den deutschen Unternehmen.

}

Nachmittag

Panama

Gespräch und Seminar

Gespräch mit Repräsentierenden der Schiff- und Seefahrtsbehörde Panamas (Autoridad Marítima de Panamá)

Seminar mit Repräsentierenden der Handels-, Industrie- und Landwirtschaftskammer (CCIAP) Panamas

Tag 6 – Freitag – 24.06.2022

}

Vormittag

Panama

Besuch des historischen Viertels Casco Viejo

Besuch Casco Viejo und Besichtigung der Restaurationsarbeiten.

Abschlussgespräch im Hotel.

}

Nachmittag

Abreise

Individuelle Abreise

Teilnahmebedingungen

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWK-Markterschließungsprogramms für KMU, die durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird.
Die für Ihr Unternehmen entstehenden Kosten belaufen sich lediglich auf die Reisekosten (Flug, Hotel, Transfer), individuelle Verpflegung und einen Eigenanteil * abhängig von der Größe Ihres Unternehmens.
Die individuellen Beratungsleistungen werden in Anwendung der De-Minimis-Verordnung der EU bescheinigt.

Sollten die Auswirkungen der globalen Corona-Pandemie eine physische Durchführung vor Ort nicht zulassen, kann das Projekt, in Abstimmung mit den Teilnehmenden, auf ein digitales Format umgestellt werden. Die Eigenanteile der Unternehmen werden in diesem Fall um die Hälfte reduziert.

* 500 EURO netto

Für Unternehmen mit weniger als 2. Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 10 Mitarbeitenden

* 750 EURO netto

Für Unternehmen mit weniger als 50 Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 500 Mitarbeitenden

* 1.000 EURO netto

ab 50 Mio. EUR Jahresumsatz oder mehr als 500 Mitarbeitenden

MARKTINFORMATIONEN

Geschäftspotenzial
in PANAMA

Die Republik Panama ist der Stabilitätsanker in der Region. Seit 1991 verfügt das Land über eine stabile Regierung und ist mit europäischen Standards im Bereich der demokratischen Prozesse und der Marktwirtschaft zu vergleichen. Mittel- und langfristig erzielt kein Land Lateinamerikas ein solch solides Wirtschaftswachstum von durchschnittlich 5,5 % (laut Weltbank beträgt das antizipierte Wachstum im Jahr 2021 überdies 12 %).
Im Bereich Logistik, Infrastruktur und Transportwesen ist Panama Nr. 1 in Lateinamerika. Dies liegt zum einen an der einzigartigen geopolitischen Lages des Landes und zum anderen an der weitsichtigen Politik der Verantwortlichen weiterhin nachhaltig in die Projekte zu investieren. Aus diesem Grund wurde der Kanalausbau beschlossen und folglich werden aktuell Ausschreibungen rund um den Panamakanal durchgeführt.
Um den öffentlichen Nahverkehr in Panama-Stadt zu entlasten, gibt es seit 2014 die Metro Panama, welche bisher über zwei komplett fertiggestellte Metrolinien verfügt. Aktuell wird bereits an der dritten Linie gebaut, für welche von der Metro Panama hin und wieder kurzfristig Ausschreiben publiziert werden. Bis zum Jahr 2040 sind acht Metrolinien geplant.
Des Weiteren spielt der Bausektor eine essentielle Rolle im nachhaltigen Wirtschaftswachstum des Land. Bereits seit den Jahren 2015 wächst die panamaische Bauwirtschaft zweistellig (Ausnahme 2020 aufgrund des Lockdowns). Ein interessanter Aspekt ist, dass aufgrund zahlreicher unsicherer politischer Situationen in Lateinamerika viel aus Ländern wie Venezuela, Kolumbien, Peru und Nicaragua in den Immobiliensektor Panamas investiert wird, da man sich auf die wirtschaftliche und politische Stabilität Panamas verlassen kann.

PROJEKTMANAGER

Raphael Kroll

SBS systems for business solutions GmbH
Telefon: +49 (0) 308145981-43
E-Mail: raphael.kroll@sbs-business.com

Kontaktieren Sie mich für
Rückfragen

WEITERE UNTERLAGEN

Infoletter

Hier finden Sie kompakt zusammengefasste Projektinformationen

Projektlogo

Hier finden Sie das Logo des Projektes zur freien Verwendung

Wirtschaftsbereiche
Die zutreffende Kennziffer bitte an der entsprechenden Stelle der Anmeldung eintragen

Pressemitteilung

Hier finden Sie den Pressetext zum Projekt.

SBS systems for business solutions GmbH

SBS realisiert individuelle Internationalisierungsstrategien für deutsche Mittelständler und berät diese bezüglich ihrer weltweiten Exportaktivitäten. Dabei ist SBS ist auf den italienischen und den DACH-Markt spezialisiert und unterstützt deutsche sowie italienische Unternehmen beim Eintritt in diese Märkte.

www.germantech.org/agrifood/

Sie sind ein deutsches Unternehmen aus der Lebensmittelbranche? Sie wollen Ihre Geschäftstätigkeit erweitern und suchen Wege, ausländische Märkte kennenzulernen und für sich zu erschließen? Sie wollen Ihre internationalen Geschäftsbeziehungen ausbauen ? Dann sind Sie hier genau richtig!

germantech.org Network

Registrieren Sie sich kostenlos im germantech.org Network um Ihre Produkte und Dienstleistungen für ausländische Vertriebs- und Verkaufspartner sowie Start-ups sichtbar zu machen und gewinnen Sie wertvolle internationale Geschäftsbeziehungen.

in kooperation mit

Kooperationspartner

AHK Zentralamerika Karibik

Fachpartner

DABV

Fachpartner

VBI