+49 (0)30 586 199 410 info@sbs-business.com

LEISTUNGSSCHAU Bangladesch

Maschinen- und Anlagenbau – Textilmaschinen

Dhaka |  22. – 25. November 2024

Öffentlich gefördertes Projekt für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Maschinen- und Anlagebau zur internationalen Vermarktung ihres Angebots.

Durchführer:

SBS logo 432x200

Im Auftrag von:

BMWK logo en

 

Mittelstand Global logo

Kooperationspartner:

Mittelstand Global logo

Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Die Leistungsschau ist eine mehrtägige Delegationsreise zur Präsentation Ihres Unternehmens vor potenziellen Geschäftspartnern in Bangladesch.
Hier finden Sie andere aktuelle Förderprojekte für weitere Zielmärkte und Branchen.

Anmeldung

Hier finden Sie das Anmeldeformular.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 Unternehmen beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

LEISTUNGSSCHAU Bangladesch

Chancen für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Maschinen- und Anlagenbau – Textilmaschinen

LES Guatemala-Honduras 2023 Textilmaschinen

Die Leistungsschau Bangladesch ist eine Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) für deutsche Herstellende von Textilmaschinen sowie Anbietende und Produzenten von Produktionstechnologien und Zubehör entlang der gesamten textilen Wertschöpfungskette.

Das Kernstück dieser geförderten Delegationsreise ist eine Präsentationsveranstaltung (Symposium)  in Dhaka, bei der die deutschen teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit haben, Ihre Produkte und Dienstleistungen vor hochrangingen geladenen Vertretenden von bangladeschischen Textilunternehmen, Forschungseinrichtungen, Fachverbänden und Institutionen vorzustellen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit individuell organisierte Einzelgespräche (B2Bs) mit den geladenen Gästen der Veranstaltung zu führen.

Im Rahmen dieser Fördermaßnahme werden außerdem mehrstufige Textilunternehmen in Dhaka und Umgebung besucht.

Vor der Leistungsschau wird zudem ein Zielmarktwebinar mit umfassenden Informationen über die Branche und die aktuellen trends in der Textilindustrie in Bangladesch durchgeführt. Ebenso wird ein grafisch aufgearbeitetes Firmenprofil in zielländischer Sprache erstellt, mit der die Akquise der Geschäftskontakte vor Ort betrieben wird. In Vorbereitung der Reise erhalten die Teilnehmenden außerdem ein Länderbriefing für Bangladesch.GAB Thailand 2023 Abfallwirschaft

Das Projekt wird von SBS systems for business solutions GmbH in Zusammenarbeit mit VDMA India durchgeführt. Die Reise wird fachlich unterstützt und begleitet durch den  VDMA Fachverband Textilmaschinen.

Das BMWK unterstützt mit dieser Projektumsetzung deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Südasien. Die Leistungsschau soll Marktchancen ausloten und langfristige Absatzpotenziale für deutsche Unternehmen der Branche vorbereiten.

An der Leistungsschau können acht bis zwölf deutsche Unternehmen teilnehmen. Die Kosten für die Dienstleistungen des Durchführers der Leistungsschau übernimmt weitgehend das BMWK. Die Unternehmen tragen lediglich einen Eigenanteil je nach Größe sowie die individuellen Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten.

BESTANDTEILE DER leistungsschau

zma

Zielmarkt-Webinar und Handout

Zur inhaltlichen Vorbereitung erhalten die Teilnehmenden in einem Zielmarkt-Webinar branchenspezifische Informationen zu Marktpotenzial, Trends und Risiken, konkrete Hinweise zu Vertriebsformen sowie zu geschäftspraktische und interkulturellen Aspekten sowie Informationen zu relevanten Netzwerken in Bangladesch. Zusammengefasst werden die Informationen in einem übersichtlichen Handout.

Länderbriefing

Im Rahmen eines Länderbriefings in Bangladesch erhalten Sie wichtiges erweitertes Wissen zum Zielmarkt und den Branchenbesonderheiten sowie zum organisatorischen Ablauf der Reise. Die Referierenden sind Branchen- und Länderexperten der deutschen Auslandsvertretungen, der AHK und GTAI sowie zielländischen Fachkundige bzw. vor Ort vertretene deutsche Unternehmen.

Symposiums-Veranstaltung

Im Rahmen dieser eintägigen Präsentationsveranstaltung (Symposium) haben Sie die Möglichkeit Ihre Produkte und Dienstleistungen vor hochrangingen geladenen Vertretenden von Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Fachverbänden und Institutionen aus Bangladesch vorzustellen und im Anschluss Fachgesprächen mit den ausländischen Teilnehmenden zu führen.

Individuelle Geschäftskontakte

Vermittlung direkter individueller Geschäftskontakte durch vorbereitete und organisierte Geschäftspartnertreffen der deutschen Teilnehmenden mit möglichen Kundinnen und Kunden sowie Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern in Banglasesch.

AHK Begleitung

Die Außenhandelskammer (AHK) ist Ihr deutschsprachiger Kontakt vor Ort. Sie kümmert sich um Ihre Terminorganisation, stellt die Verbindung zwischen allen Parteien her, begleitet die Teilnehmenden zu den Gesprächen, fungiert bei Bedarf als Dolmetscher und Moderator.
textil

Gruppenbesuche

Gruppenbesichtigungen im Firmensitz potentieller Kundschaft direkt vor Ort oder bei ausgewählten Institutionen und Referenzobjekten aus der Textilindustrie in Banglasesch bieten Ihnen die Möglichkeit das eigene Netzwerk zu erweitern und entsprechende Kontakte vor Ort zu knüpfen.

PROGRAMM

Vor Beginn der Delegationsreise – Ende Oktober 2024

}

Nachmittag

Online (Zoom call)

Präsentation der Zielmarktstudie

Zielmarkt-Webinar zur „Textilindustrie Bangaldesch 2024“ mit Fachexperten

Tag 1 – Freitag– 22.11.2024

}

Bis Mittag

Reise

Individuelle Anreise

Individuelle Anreise und Hotelbezug in Dhaka

}

Nachmittag

Dhaka

Markt- und Länderbriefing zu Bangladesch

Kennenlernen-Abendessen der Teilnehmer (optional)

Tag 2- Samstag – 23.11.2024

}

Vormittag

Dhaka

Symposium mit anschließendem Networkingevent

Präsentationsveranstaltung vor Fachexperten und lokalen Branchenvertretern

}

Nachmittag

Dhaka

Individuelle Geschäftstermine (B2B)

Individuell organisierte B2B-Meetings mit potenziellen Geschäftspartnern

}

Abend

Dhaka

Gemeinsames Abendessen

Tag 3- Sonntag – 24.11.2024

}

Vormittag

Dhaka

Gruppenbesichtigung bei mehrstufigem Textilunternehmen
}

Nachmittag

Dhaka

Gruppenbesichtigung bei mehrstufigem Textilunternehmen
}

Abend

Dhaka

Gemeinsames Abendessen

Tag 4 – Montag – 25.11.2024

}

Vormittag

Dhaka

Fachveranstaltung in einer Textiluniversität

Präsentationsveranstaltung vor Fachexperten und lokalen Branchenvertretern

}

Nachmittag

Dhaka

Round-table/ Networking-Event mit Textilverband
}

Abend

Dhaka

Feedback-Runde und individuelle Abreise

Teilnahmebedingungen

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU, die durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird.

Die für Ihr Unternehmen entstehenden Kosten belaufen sich lediglich auf Ihren Eigenanteil * abhängig von der Größe Ihres Unternehmens.

Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten werden von den Teilnehmenden selbst getragen.

Die individuellen Beratungsleistungen werden in Anwendung der De-Minimis-Verordnung der EU bescheinigt.

* 500 EURO netto

Für Unternehmen mit weniger als 2. Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 10 Mitarbeitenden

* 750 EURO netto

Für Unternehmen mit weniger als 50 Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 500 Mitarbeitenden

* 1000 EURO netto

ab 50 Mio. EUR Jahresumsatz oder mehr als 500 Mitarbeitenden

MARKTINFORMATIONEN

Geschäftspotenziale
in Bangladesch

Bangladesch erlebt einen Anstieg in der Textil- und Bekleidungsproduktion und zählt zu den führenden Exporteuren von Konfektionskleidung (RMG) und Bekleidung. Der Wert seiner Textilexporte belief sich im Geschäftsjahr 2022-23 auf etwa 42,6 Mrd. USD, während der Export von Bekleidung 19,4 Mrd. USD erreichte. Die wichtigsten Exportziele waren die Vereinigten Staaten, die Europäische Union und Kanada. Nach Angaben des Exportförderungsbüros (EPB) von Bangladesch umfasst das Exportangebot an Heimtextilien Produkte wie Bettwäsche, Teppiche, Decken, Küchenhandtücher, Vorhänge, Kissen und Steppdeckenbezüge. Im Steuerjahr 2021-2022 erreichten die Heimtextilexporte einen Umsatz von 1,62 Mrd. USD. Das Segment der technischen Textilien ist ein Feld, in dem Bangladesch die Möglichkeit sieht, sein Angebot zu erweitern. Der Weltmarkt für technische Textilien wird bis 2024 voraussichtlich 208,5 Mrd. USD erreichen.

Bangladesch hat sich einen Ruf für seine kosteneffektive und wettbewerbsfähige Produktion von Bekleidung erworben, was es zu einem bevorzugten Produktionsstandort für große internationale Marken und Einzelhändler macht. Die Branche strebt danach, sich an veränderte Anforderungen anzupassen, indem sie eine breitere Palette von Produkten anbietet und die Qualität steigert, um im weltweiten Wettbewerb erfolgreich zu sein. In den letzten Jahren hat die Branche verstärkt Wert auf nachhaltigere Praktiken gelegt. Ein zentraler Fokus liegt auf umweltfreundlichen Produktionsmethoden und verantwortungsbewusstem Ressourcenmanagement, um den ökologischen Fußabdruck zu minimieren und den Anforderungen an nachhaltiges Wirtschaften gerecht zu werden. Deutschland hat ein beträchtliches Potenzial in innovativen und nachhaltigen Produktionsmethoden, sowohl für klassische als auch technische Textilien.

KONTAKTPERSON

Thomas Nytsch
Kontaktieren Sie mich für Rückfragen
Thomas Nytsch

SBS systems for business solutions GmbH
Telefon: +49 (0)30 8145981-42
E-Mail: thomasnytsch@sbs-business.com

WEITERE UNTERLAGEN

Infoletter

Hier finden Sie kompakt zusammengefasste Projektinformationen

Projektlogo

Hier finden Sie das Logo des Projektes zur freien Verwendung

Wirtschaftsbereiche
Die zutreffende Kennziffer bitte an der entsprechenden Stelle der Anmeldung eintragen

Pressemitteilung

Hier finden Sie den Pressetext zum Projekt.

Jetzt kostenlos anmelden und neue Geschäftskontakte aufbauen!

Experten für den italienischen Markt!

BMEL-Exportförderung für deutsche Agrar- und Lebensmittelunternehmen!

LISTE DER TEILNEHMENDEN DEUTSCHEN UNTERNEHMEN

Mit einem Klick auf das Firmenlogo gelangen Sie zu unserem Netzwerk, wo Sie das Firmenprofil einsehen können oder Ihr Unternehmen kostenlos registrieren können.

Sedo Treepoint Logo Textil

Ahlbrandt System GmbH

Manufacturer of industrial machinery in spray coating, drying, inspection, substrate products, film manufacturing, finishing, packaging, coating applications, printers, equipment and technical services.

Sedo Treepoint Logo Textil

Groz-Beckert KG

Provider of industrial machine needles, precision parts and fine tools, as well as systems and services for the production and joining of textile fabrics.

Sedo Treepoint Logo Textil
J. Kaulhausen & Sohn e.K.
Manufacturer of Aprons & Cots for all variants of textile spinning such as Ring Spinning, Compact Spinning, Jet Spinning and Texturising.
reseda logo
Reseda Binder GmbH & Co. KG
World´s leading manufacturer of wax rolls for the textile industry.
reseda logo

OC Oerlikon Corporation AG

saurer logo

Saurer Spinning Solutions GmbH & Co. KG

Globally active technology company with a focus on machines and components for yarn production.

Sedo Treepoint Logo Textil

Sedo-Treepoint GmbH

Developer and distributor of integrated systems for the textile dyeing and finishing industry worldwide.

Sahm winding solutions

Textechno Herbert Stein GmbH & Co. KG

High-quality innovative testing instruments and systems for quality assurance along the textile production chain for fibres and yarns.

saurer logo

Weitmann & Konrad GmbH & Co. KG

Developer of powder spraying and Liquid Application Systems for a variety of industries including printing, nonwoven, tissue and chip board, plastic film production, paper and textile finishing, corrugated board, and abrasive production.

IN KOOPERATION MIT

ahk panama logo

Kontaktieren Sie uns