+49 (0)30 586 199 410 info@sbs-business.com

Webinar – Neuseeland

Filmindustrie, Film- und Videoproduktion, Postproduktion

Webinar (Zoom)  |  19.-20. November 2024

Öffentlich gefördertes Projekt für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Kreativwirtschaft.

Durchführer:

SBS logo 432x200

Im Auftrag von:

BMWK logo en

 

Mittelstand Global logo

Kooperationspartner:

Mittelstand Global logo

Förderprojekt des BMWK

Zweitägiges, durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördertes, Webinar zur Kreativwirtschaft in Neuseeland. Schauen Sie sich auch die anderen Förderprojekte an.

Anmeldung

Hier finden Sie das Anmeldeformular, welches Sie uns bitte ausgefüllt zurücksenden. Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenlos, bedarf jedoch der vorherigen schriftlichen Registrierung.

WEBINAR Neuseeland

Geschäftspotential für deutsche KMU aus dem Bereich der Filmindustrie, Film- und Videoproduktion, Postproduktion

Informationsveranstaltung Costa Rica-Dominikanische Republik-Panama

GAB Thailand 2023 AbfallwirschaftDas zweitägige Webinar Neuseeland ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Filmindustrie, Film– und Videoproduktion, Postproduktion.

Es zielt darauf ab, den Unternehmen für einen erfolgreichen Einstieg in den neuseelandischen Markt die notwendigen fachbezogenen Informationen zur Verfügung zu stellen und auf den konkreten Markteinstieg bzw. das Auslandsengagement vorzubereiten. Dazu werden den Teilnehmenden ziellandspezifische, allgemeine sowie branchenspezifische Informationen zu Neuseeland vermittelt. Zielgruppe sind deutsche Unternehmen aus den Bereichen der Filmindustrie, Film- und Videoproduktion, Postproduktion. Fach- und Länderexperten aus Neuseeland und Deutschland werden Informationen über Zielmarkt und Branche, über rechtliche und steuerliche Besonderheiten, Fragen zur interkulturellen Kompetenz sowie konkrete Erfahrungen mit dem Zielmarktgeschäft vermitteln.

Das Projekt wird von SBS systems for business solutions GmbH in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Neuseeländischen Handelskammer (AHK Neuseeland) organisiert. Das Event ist eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz. Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU).

VORTEILE EINER TEILNAHME

Fach-und Länderinformationen aus erster Hand

Fachkundige mit Know-how zum Zielland und Sektor informieren über allgemeine und rechtliche Rahmenbedingungen, die konkrete Marktsituation und Marktchancen, Trends und Handelsbedingungen.

Mögliches Networking mit Fachreferierenden

Am Ende des Webinars bekommen Sie auch die Möglichkeit Networking-Gespräche mit Filmstudios, Postproduktionshäusern und staatlichen Organisationen zu führen.

Informationen zur Absicherung von Zahlungsansprüchen im Ausland

Sie erfahren, wie die Bundesregierung Sie durch so genannte “Hermesdeckungen” dabei unterstützt, sich bei der Ausfuhr Ihrer Waren gegen politisch und wirtschaftlich bedingte Forderungsausfälle und Risiken abzusichern.

globe_networking_welt

Neue Geschäftsmöglichkeiten eruieren

Sie erhalten eine fundierte Sondierungsgrundlage für den attraktiven Auslandsmarkt Neuseeland und können somit Ihre Internationalisierungschancen prüfen.

PROGRAMM

Dienstag- 19.11.2024

}

08.00 - 08.10

Zoom

Begrüßung, Überblick über den Ablauf des Webinars
  • Frau Mihaela Nistorica, Projektleiterin, SBS systems for business solutions
  • Frau Iris Heinz & Julia Mannion, German-New Zealand Chamber of Commerce Inc. (AHK Neuseeland)
}

08.10 - 08.20

Zoom

Vorstellungsrunde Teilnehmenden
}

08.20 - 08.30

Zoom

Der Markt | Filmindustrie (AHK Neuseeland)
  • Markt- bzw. kulturspezifische Besonderheiten
  • spezifische allgemeine und branchen- bzw. themenspezifische Informationen, insbesondere zu den konkreten Marktchancen und künftigen Marktentwicklungen
}

08.30 - 08.45

Zoom

Historische Entwicklung der neuseeländischen Filmindustrie, Filmverband Neuseeland (New Zealand Film Commission)
  • Präsentation von Schlüsselmomenten und Meilensteinen
  • Einflussfaktoren auf das Wachstum der Branche
}

08.45 - 09.00

Zoom

Vorstellung der Key Player
  • Präsentation der prominenten Filmstudios und Produktionsunternehmen in Neuseeland (Weta Workshop, Weta Digital, Park Road Post Production, Stone Street Studios, Lane Studios)
  • Einblick in ihre Arbeit und ihre internationalen Erfolge
}

09.00 - 09.30

Zoom

Panel-Diskussion: Zukunftsaussichten und Herausforderungen
  • Diskussion mit Vertreter:innen aus verschiedenen Bereichen der Filmindustrie, einschließlich Vertreter:innen von Filmstudios, Postproduktionshäusern und staatlichen Organisationen wie der New Zealand Film Commission
  • Themen: Förderung von Talenten, internationale Zusammenarbeit, Technologie und Innovation, Nachhaltigkeit in der Produktion

Mittwoch- 20.11.2024

}

08.00 - 08.05

Zoom

Kurze Zusammenfassung/Recap Tag 1
  • Frau Mihaela Nistorica, Projektleiterin, SBS systems for business solutions
  • Frau Iris Heinz & Julia Mannion, German-New Zealand Chamber of Commerce Inc. (AHK Neuseeland)
}

08.05 - 08.20

Zoom

Politische und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Einfuhrbestimmungen, Zölle, Normen, Unternehmenssteuern und -abgaben, Kennzeichnungs- und Prüfpflichten, praktische Fragen der Einfuh
  • Vorhandene Vertriebsstrukturen, technische und logistische Voraussetzungen und Verfahren
  • Förderbedingungen, Finanzierungs- und Risikoabsicherung
}

08.20 - 08.50

Zoom

Fallstudien und Erfolgsgeschichten
  • Präsentation von herausragenden Filmen und Serien, die in Neuseeland produziert wurden, und deren Arbeit mit den genannten Studios und Organisationen
  • Einblicke in die Produktion und Vermarktung dieser Projekte
}

08.50 - 09.20

Zoom

Diskussionsrunde mit den Referierenden und Teilnehmenden: Q&A Session
}

09.20 - 09.30

Zoom

Schlusswort und Ausblick
  • Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse des Webinars
  • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen in der neuseeländischen Filmindustrie
}

Optional

Zoom

Networking mit Breakout-Räumen in Zoom
  • Möglichkeit für Teilnehmende, sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen

Teilnahmebedingungen

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU, die durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird.

Teilnahmegebühren fallen nicht an. 

MARKTINFORMATIONEN

Geschäftspotenzial
in Neuseeland

Die neuseeländische Filmindustrie hat sich zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig des Landes entwickelt, der vielfältige Geschäftsmöglichkeiten für Partner aus aller Welt bietet. Dank seiner natürlichen Schönheit, hochqualifizierten Fachkräften und einer robusten Infrastruktur hat Neuseeland eine starke Präsenz in der internationalen Filmbranche aufgebaut. Die Produktion hochwertiger Filme und Fernsehserien hat weltweit Anerkennung gefunden und macht Neuseeland zu einem attraktiven Standort für nationale und internationale Produktionen, was zu einem stetigen Wachstum der Branche führt.

Die New Zealand Film Commission und andere staatliche Organisationen spielen eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung und Finanzierung von Filmprojekten, sowohl inländisch als auch international. Deutsche Unternehmen, die über innovative Technologien für die Filmproduktion verfügen, haben eine hervorragende Gelegenheit, sich in Neuseeland zu etablieren und von der wachsenden Nachfrage nach Kamerasystemen, Beleuchtungs- und Soundtechnik sowie Spezialeffekten zu profitieren.

Die steigende Nachfrage nach umweltfreundlicher Produktionsausrüstung eröffnet deutschen Unternehmen die Möglichkeit, mit innovativen Lösungen wie LED-Beleuchtung und Recyclingmaterialien in Neuseeland Fuß zu fassen. Die Bestrebungen der neuseeländischen Filmindustrie im Bereich Umweltschutz bieten deutschen Unternehmen eine vielversprechende Plattform, um ihre Produkte und Expertise einzubringen und gleichzeitig den Aufbau einer nachhaltigeren Branche zu unterstützen.

KONTAKT

Thomas Nytsch
Kontaktieren Sie mich für Rückfragen
Mihaela Nistorica
SBS systems for business solutions GmbH
Telefon: +49 (0)30 22013397
E-Mail: m.nistorica@sbs-business.com

WEITERE UNTERLAGEN

Infoletter

Hier finden Sie kompakt zusammengefasste Informationen zum Projekt

Projektlogo

Hier finden Sie das Logo des Projektes zur freien Verwendung

Wirtschaftsbereiche
Die zutreffende Kennziffer bitte an der entsprechenden Stelle der Anmeldung eintragen

Pressemitteilung

Hier finden Sie den Pressetext zum Projekt

Germantech Network logo

 JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND NEUE GESCHÄFTSPARTNER FÜR DEN INTERNATIONALEN ERFOLG FINDEN!

Germantech Network logo

 

 Experten für den
italienischen Markt!

Informationsveranstaltung Indien

 BMEL-Exportförderung für deutsche Agrar- und Lebensmittelunternehmen!

IN KOOPERATION MIT

AHK Zentralamerika

Fachpartner

Spitzenorganisation der Filmwirtschaft
dslv logo
initative kultur logo