+49 (0)30 586 199 410 info@sbs-business.com

Digitale Geschäftsanbahnung

Kanada

E-MOBILITÄT
14. – 18. Juni / 2021 – Abgeschlossen
Öffentlich gefördertes Projekt für deutsche Unternehmen aus dem Bereich nachhaltige Mobilität und autonomes Fahren zur internationalen Vermarktung ihres Angebots

Förderprojekt des BMWi

Schauen Sie sich hier die Zielmarktanalyse an, welche im Vorfeld des Projektes erstellt wurde. Sie enthält allgemeinen und branchenspezifische Informationen u.a. zu Marktpotenzial/-entwicklungen (auch unter Beachtung der Corona-Krise), zu politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen, Zollinformationen, Eintrittshemmnissen sowie Informationen zu relevanten Netzwerken in Kanada.

Haben Sie Interesse an einem Exportförderprojekt des BMWi teilzunehmen? Dann schauen Sie sich die offenen Förderprojekte an

Vernetzungsplattform

Registrieren Sie sich kostenlos und werden Sie Teil einer digitale Vernetzungsplattform, die es Ihnen als registriertem deutschen Unternehmen ermöglicht, auch über die Exportförderprojekte des BMWi hinaus, Partner im Ausland zu finden bzw. von diesen gefunden zu werden. Dieses kostenlose Webmarketing-Instrument unterstütz den Aufbau von internationalen Partnerschaften, erlaubt Ihnen wertvolle Kontakte zu knüpfen und Ihr Potential im jeweiligen Zielland zu erhöhen sowie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens, nicht zuletzt auch in Websuchmaschinen, weltweit um ein Vielfaches zu erhöhen.

GESCHÄFTSANBAHNUNG Kanada

Chancen für deutsche Unternehmen aus dem Bereich E-Mobilität und autonomes Fahren

Bei der digitalen Geschäftsanbahnung Kanada handelte es sich um eine Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für deutsche Anbieter von Lösungen in den BereichenNachhaltige Mobilität, vernetztes und autonomes Fahren sowie E-Mobilität, mit Interesse an einer Geschäftsausweitung in den kanadischen Markt. Schwerpunkt des Projektes war die konkrete Geschäftsanbahnung zwischen in- und ausländischen Unternehmen.

Das Förderprojekt umfasste zwei digitale Präsentationsveranstaltungen, bei der die teilnehmenden deutschen Firmen ihre Produkte, Technologien und möglichen Kooperationsfelder einem malaysischen Fachpublikum vorstellen konnten und im Anschluss Kontaktgespräche mit den ausländischen Teilnehmenden führen können.

Im Rahmen eines digitalen Länderbriefings informierten Fachreferenten aus Deutschland und aus Kanada zudem über relevante Aspekte der Branche in Kanada.

Das Kernstück der fünftägigen Geschäftsanbahnung waren individuell vereinbarte Einzelgespräche mit potentiellen Kooperationspartnern und Kunden.

Vor der Geschäftsanbahnung wurde zudem eine Zielmarktanalyse mit umfassenden Informationen über die Branche und den Markt erarbeitet, die den Teilnehmern zur Verfügung gestellt wurde (s.o.). Ebenso wurde ein grafisch aufgearbeitetes Firmenprofil in englischer Sprache erstellt, mit der die Geschäftspartnerakquise vor Ort betrieben wurde.

Das Projekt wurde von der AHK Kanada in Zusammenarbeit mit der SBS systems for business solutions GmbH durchgeführt. Fachlich unterstützt wurde das Projekt durch die deutschen Branchenverbände BEM und AMZ.

Das BMWi unterstützte mit dieser Projektumsetzung deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in Kanada. Ziel der Geschäftsanbahnung war es Marktchancen auszuloten und langfristige Absatzpotenziale für deutsche Unternehmen der Branche vorzubereiten.

An der digitalen Geschäftsanbahnungsreise nahmen 13 deutsche Unternehmen teil. Die Kosten für die Leistungen des Durchführers der Geschäftsanbahnungsreise übernahm das BMWi. Die Unternehmen zahlten je nach Größe lediglich einen Eigenanteil.

LISTE DER DEUTSCHEN UNTERNEHMEN, die teilgenommen haben

BASELABS GmbH

We provide data fusion results for advanced driver assistance systems (ADAS) and highly automated driving (HAD) to OEMs, Tier1s, Tier2s and service providers.

FOGTEC Brandschutz GmbH 

World leading manufacturer of high pressure water mist fire protection systems. These water mist systems are not only 100% environmentally friendly but water systems are often more effective than conventional gas or water fire fighting equipment.

Iris-GmbH

Development and production of sensors for automatic passenger counting in vehicles of public transport.

Lenord, Bauer & Co. GmbH

Sensors for synchronous and asynchronous motors.

Max Bögl

One of the biggest construction, technology and service companies in the German construction industry.

Naventik GmbH

Spin-off from Chemnitz University of Technology developing automated and autonomous driving solutions, especially localization technologies for safety-critical automotive applications.

MX Automotive GmbH (SiaSearch)

We help automotive developers make smart decisions on how to use and store their data.

Share Now GmbH

The Europe market leader in flexible car sharing. It is one of the five mobility services which are part of the new joint mobility company of the BMW Group and Daimler AG, founded in 2019.

Technagon GmbH

Charging technology for electromobility. Individual charging infrastructure solutions for semi-public and public areas.

tetraeder.solar gmbh

We provide valuable new data sources in the fields of photovoltaics as well as e-mobility.

Trailer Dynamics GmbH

Disruptive, economically advantageous and technically sound concept for the electrification of long haul trucks.

VOITAS Engineering GmbH

Solution-oriented design and development of wiring harnesses for the automotive industry from the first design phase to the start of production.

Witt Solutions GmbH

Engineering of highly-innovative technical solutions for national and international railway companies, as well as delivering ready-to-use railway electronics.

agrifood german-tech.org

Sie sind ein deutscher Hersteller landwirtschaftlicher Produkte? Sie wollen Ihre Geschäftstätigkeit erweitern und suchen Wege, ausländische Märkte kennenzulernen und für sich zu erschließen? Sie wollen Ihre internationalen Geschäftsbeziehungen ausbauen, aber Ihnen fehlen die entsprechenden Ressourcen und Hilfsmittel? Dann sind Sie hier genau richtig!

SBS systems for business solutions GmbH

SBS realisiert individuelle Internationalisierungsstrategien für deutsche Mittelständler und berät diese bezüglich ihrer weltweiten Exportaktivitäten. Dabei ist SBS ist auf den italienischen und den DACH-Markt spezialisiert und unterstützt deutsche sowie italienische Unternehmen beim Eintritt in diese Märkte.

MARKTINFORMATIONEN

Geschäftspotenzial
in KANADA

Kanada hat sich zum Ziel gesetzt, die THG-Emissionen bis 2030 um 30% gegenüber dem Niveau von 2005 zu reduzieren. Der Transportsektor ist derzeit für 23% der kanadischen Treibhausgas-Emissionen verantwortlich und bietet enorme Möglichkeiten für eine signifikante Emissionsreduzierung. Um die Emissionen im Transportsektor zu reduzieren, treibt Kanada den Übergang zu emissionsfreien und emissionsarmen Transportmitteln massiv voran, erhöht die Verwendung saubererer Kraftstoffe und fördert die Entwicklung nachhaltiger Mobilität und elektrischer Fahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr. Dies hat zu einer deutlichen Erhöhung des Marktanteils der in Kanada verkauften emissionsfreien Fahrzeuge geführt, sowie zu einer Reduzierung der Emissionsintensitäten bestehender Fahrzeuge.
Kanada verfügt über einen großen Automobilherstellungssektor mit fünf OEMs (GM, FCA, Ford, Honda und Toyota) sowie heimischen Zulieferern wie MAGNA, Linamar, Martinrea International Inc.,

ABC Technologies und Multimatic. Große Unternehmen sowie eine umfangreiche Präsenz von Start-ups und technologiebasierten Unternehmen, hochqualifizierte und gut ausgebildete Arbeitskräfte und ein unterstützendes regulatorisches Umfeld für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten setzen kontinuierlich neue Ideen in Technologien um und bringen lokale Innovationen auf die globalen Märkte. Auch im Bereich der künstlichen Intelligenz ist das Land ein weltweit anerkannter und führender Standort. Allein in der Provinz Ontario existieren mehr als 200 Firmen mit Fokus auf KI. Die Stadt Waterloo ist eines der wichtigsten KI-Entwicklungszentren Kanadas.
Mit dem Einstieg in die nächste Generation der Automobil- und Fertigungstechnologie verfügt Kanada über ein enormes Potenzial, um bei Design, Entwicklung und Produktion von vernetzten und autonomen Fahrzeugen, nachhaltiger Mobilität und Elektrofahrzeugen führend zu sein.

VERANTWORTLICHEr PROJEKTMANAGER

Thomas Nytsch

SBS systems for business solutions GmbH
Telefon: +49 (0) 308145981-42
E-Mail: thomasnytsch@sbs-business.com

Kontaktieren Sie mich für
Rückfragen

DURCHFÜHRER UND PARTNER

Durchführer

Fachpartner

Fachpartner